Film ab!

Ab Dezember 2013 läuft der TV-Spot zu 1476. Hier gibt es die ungeschnittene Version zu sehen. In rund zwei Minuten Spielzeit wird die Geschichte des Boten erzählt, der mit der Nachricht der Burgundischen Belagerung angeritten kommt.

Der TV-Spot wurde in einer aufwändigen Produktion in Murten und Umgebung realisiert. Die 13 Szenen geben einen bewegten und bildhaften Vorgeschmack auf die bewegenden Emotionen, die beim Freilichtspektakel 1476 im Frühling 2014 zu erwarten sind.

Entstanden ist der Spot unter der Leitung von Philippe Weibel, der Regie von Janos Menberg, von Kameramann Alexandre Favarger und Ausstatter Fabian Lüscher. Mitgewirkt haben unzählige Helfer und freiwillige Statisten, die sich vor oder hinter der Kamera betätigten.

Zum Making of

Zu den Interviews mit dem Filmteam